dieKIDS

Kindertagespflege

Über uns

dieKIDS

Wir betreuen kleine Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren und bieten für die Kleinen ein zweites zu Hause. Bei uns stehen die Tageskinder (latein: die KIDS) immer an erster Stelle.

Schwerpunkt unserer Arbeit ist die positive Entwicklung kleiner Kinder, damit diese in eine chancenreiche Zukunft hineinwachsen. Wir tragen eine sehr hohe Verantwortung und deshalb haben Sicherheit, Professionalität und Zuverlässigkeit für uns oberste Priorität.   

Unsere Qualitätsstandards sichern wir durch eine fachgerechte Arbeitsteilung, zwischen Kinderbetreuung und Verwaltung. Hinter der Organisation von dieKIDS steht ein freier Träger. Derzeit planen wir weitere Kindertagespflege-Einrichtungen in Köln. Wir investieren in eine gute Kindheit, Ihre Familie, unser soziales Umfeld, unser Unternehmen und eine positive Zukunft!

Die Mitarbeiter

Hallo, ich Daniela Aimola, bin selber Mutter eines mittlerweile stolzen Schulkindes und weiß wie wichtig eine liebevolle unterstützende Begleitung und Förderung der Kleinen ist. Seit 2011 bin ich als qualifizierte Tagesmutter in Köln tätig. In den letzten 9 Jahren habe ich 20 Kleinkinder für 12 bis 36 Monate ganztägig betreut und beim Heranwachsen begleitet. Seit 2016 arbeite ich gemeinsam mit zwei weiteren zertifizierten Tagespflegepersonen in unserer eigenen Kindergroßtagespflege. Dort betreuen wir im Zusammenschluss derzeit 9 Kinder.

Gemeinsam mit meinem Partner betreiben und planen wir derzeit weitere Einrichtungen in Köln. Die pädagogische Konzeption und die Einrichtung der neuen Kindergroßtagespflegen liegen dabei auch in meiner Verantwortung. Die Planung und Betriebsführung übernimmt die Muttergesellschaft. Die ECOTOOLS Consulting GmbH (Muttergesellschaft) ist ein freier Träger und Kooperationspartner der Stadt Köln.

Weitere Informationen zu unseren Kindergroßtagespflegen finden Sie in der Rubrik Angebot / Standorte.  Für die neuen Einrichtungen suchen wir derzeit noch Mitarbeiter. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Rubrik Karriere.  

Qualifikation

Die bundesweit anerkannte Qualifikation nach dem Curriculum zur "Qualifizierung von Tagespflegepersonen in der Kindertagespflege" wird durch den Bundesverband für Kindertagespflege e.V. zertifiziert. Die Ausbildung kann bei verschiedenen Qualifizierungsträgern absolviert werden. Das zuständige Amt für Kinder, Familie und Jugend prüft nach der Zertifikation die persönliche Eignung der Tagespflegepersonen und erteilt anschließend die Pflegeerlaubnis (nach § 43 Abs. 2 SGB VIII) für die Kindertagespflege. Des Weiteren ist für die Betreuung in der Kindertagespflege (alle 2 Jahre) ein spezieller Erste-Hilfe-Kurs am Kleinkind/Säugling zu absolvieren. Hinzu kommen diverse Fortbildungen im Rahmen der Mitarbeiterentwicklung. In unseren neuen Einrichtungen arbeiten zertifizierte Kindertagespflegepersonen, ausgebildete Erzieher, Kinderpfleger und Pädagogen.


Die Einrichtungen

Unsere Einrichtungen werden speziell für Kinderbetreuung errichtet und von den zuständigen Behörden der Stadt Köln geprüft und freigegeben. Unter Anderem gelten für die Kindergroßtagespflege spezielle Brandschutzauflagen, Vorgaben für die Belüftung, Vorgaben bzgl. des Tageslichtes und weitere Auflagen die dem Wohl und der Sicherheit der Kinder dienen.  

In einer Kindergroßtagespflege können maximal 9 Kinder betreut werden. Die Kinder werden in 2 bis 3 Gruppen aufgeteilt und sind den Betreuern persönlich zugeordnet. Somit entstehen familienähnliche Betreuungsverhältnisse zwischen den Kindern und den Betreuern. 
Bei dieKIDS liegt der Betreuungsschlüssel im Durchschnitt bei 4 Kindern pro Betreuer.

Ein weiterer großer Vorteil unserer Kindergroßtagespflege ist die fachgerechte Aufgabenteilung. Im Vergleich zur häuslichen Tagespflege wird bei dieKIDS die gesamte Verwaltung wird zentral gesteuert. So können wir unserem Versprechen auch wirklich in der Praxis nachkommen. Unsere Betreuer sind ausschließlich für dieKIDS da - um zu spielen, zu lernen und dafür zu sorgen, dass es den Kleinen immer gut geht!

Die Räumlichkeiten

Alle Einrichtungen bestehen aus 2 bis 3 Zimmern zum spielen, essen und schlafen, einem Wickelbereich, einem Kleinkind-gerechten Badezimmer, einer Küchenzeile und einem abgetrennten Eingangsbereich. Aus datenschutzrechtlichen Gründen veröffentlichen wir keine Fotos unserer Einrichtungen und der dort betreuten Kinder. Die dargestellten Bilder dienen nur der Veranschaulichung.

Versicherung

Selbstverständlich sind alle Einrichtungen für die Kinderbetreuung versichert. Mit Beginn der Eingewöhnungsphase sind die Tageskinder beim Amt für Kinder, Familie und Jugend gemeldet und somit, wie gesetzlich vorgeschrieben, unfallversichert. Des Weiteren ist die Kinderbetreuung durch eine spezielle Betriebshaftpflicht versichert.  

Sonstiges

Bei uns ist die Kinderbetreuung eine sehr persönliche Angelegenheit zwischen den Eltern, den Kindern und den Betreuern. Leider können wir nicht alle Kinder aufnehmen, die gerne einen Betreuungsplatz in Anspruch nehmen würden. Gerade deshalb legen wir großen Wert darauf, dass die Chemie zwischen Eltern, Kindern und den Betreuern stimmt. Das ist Voraussetzung für eine gute Beziehung. Gerne lernen wir Sie persönlich kennen und zeigen Ihnen unsere Einrichtungen, damit Sie sich Ihr eigenes Bild von dieKIDS machen können.

E-Mail
Infos